13. Oct. 2019

Kinder lernen singen


Kinder lernen singen

Gerade die gesanglich unerfahrenen Kinder profitieren vom Unterricht besonders, da sie nach einiger Zeit singend integrationsfähig sowie integrationswillig werden. Sie müssen im Schulalltag nicht länger vom Singen ausgeschlossen werden bzw. sich gut gemeinten pädagogischen Integrationsversuchen aussetzen.

Denn die ungeübten Schülerinnen und Schüler hätten bei der allgemeinen Gesangserziehung vermutlich als „Untalentierte“ keine Weiterbildungschancen. Wie verschiedene Eltern aus ihrer eigenen Kindheit berichteten, galt für sie – die Untalentierten – : „Wenn wir heute singen, darfst du wieder trommeln!“

Wenn ein Kind trommeln muß, anstatt singen zu dürfen, dann bedeutet das einerseits zwar Integration, stellt aber gleichzeitig eine Form der Diskriminierung dar.